BIGtheme.net http://bigtheme.net/ecommerce/opencart OpenCart Templates

Junge Muslime als Partner-FÜR Dialog und Kooperation und GEGEN Diskriminierung!

 

Junge Muslime als Partner ist ein im April 2015 von der Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend Deutschland e.V entstandenes Projekt. Bei dem Projekt kooperiert die aej mit drei muslimischen Organisationen, dem Bund der Muslimischen Jugend in Deutschland (BDMJ/ DITIB Jugend), der Muslimischen Jugend in Deutschland e.V. (MJD) und dem Verband der Islamischen Kulturzentren e. V. (VIKZ). Das Ziel hierbei ist die Etablierung muslimischer Jugendverbände zu unterstützen, ihre Arbeit sichtbarer zu machen und vor allem den Dialog zu fördern. Gefördert wird das Ganze vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Das Projekt wird durch einen Projektbeirat unterstützt, zu dem gehören die folgenden Personen:

• Najla Al-Amin, Islamische Theologie, Universität Osnabrück (Promotion zu Islamunterricht in Moscheegemeinden)

• Dr. Naime Cakir, Studien der Kultur und Religion des Islam, Universität Frankfurt

• Dr. Detlef Görrig, Oberkirchenrat im Referat für Interreligiösen Dialog der Evangelischen Kirche in Deutschland

• Dr. Hussein Hamdan, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Forschungsprojekt Junge Muslime als Partner)

• Volker Nüske, Geschäftsstelle Deutsche Islam Konferenz, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

• Dr. Ali-Özgür Özdil, Islamisches Wissenschafts- und Bildungsinstitut e.V., Hamburg

• Prof. Hannes Schammann, Migrationsforschung, Universität Hildesheim

• Christian Weis, Deutscher Bundesjugendring (Grundlagenreferat)